Musik vom „Sängerprinzen“

Konzert Wie der reich ornamentierte Gesang Giovanni Battista Vellutis wohl geklungen haben mag, war in der Aalener Villa Stützel zu erleben.

Er war einer der versiertesten Sänger seiner Zeit mit einer glänzenden Karriere. „Sängerprinz von Europa“ wurde er genannt. Die Rede ist von Giovanni Battista Velluti (1780 bis 1861). Der Sänger gilt als der letzte aktive Kastrat auf der Bühne, sein letzter Auftritt war 1833. Da war die Blütezeit der Kastraten im Barock längst vorbei.

Velluti lebte in der Epoche der Romantik und sang die Musik seiner Zeit. Besonders seine Verzierungskunst sorgte für Bewunderung, sie muss so außergewöhnlich gewesen sein, dass sie von den angesagten Primadonnen imitiert wurde.

Kunst vor kleinem Publikum

Wie das wohl geklungen hat? Das war

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: