„Derzeit nicht erstligatauglich“

Fußball, 2. Bundesliga Der VfB Stuttgart ist so gut wie aufgestiegen. Und der 1. FC Heidenheim kann die Relegation aus eigener Kraft schaffen. Wie die Experten die Lage einschätzen.

Es ist der Spieltag der Entscheidung: Der 1. FC Heidenheim hat am Sonntag (15.30 Uhr) die große Chance, die Relegation zur Bundesliga perfekt zu machen. Doch der Gegner ist kein Geringerer als Meister Arminia Bielefeld. Mit einem Punkt Vorsprung auf den Tabellenvierten HSV reist die Elf von Trainer Frank Schmidt zur Arminia. Die Hamburger kämpfen zuhause gegen den SV Sandhausen um die letzte Chance auf den Relegationsplatz. Der VfB Stuttgart ist so gut wie sicher in der Bundesliga. Im letzten Spiel der Saison geht es zuhause gegen Darmstadt 98.

Kann der FC Heidenheim den Relegationsplatz verteidigen? Wenn ja, wäre sogar die 1. Bundesliga vorstellbar?

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: