Musikalisch läuft’s, finanziell eher weniger

Vereine Wie 1. Musikverein Stadtkapelle und Jugendkapelle die Zwangspause genutzt haben und warum die Pandemie die geplante Fusion beider Vereine negativ beeinflusst.

Schwäbisch Gmünd

Ungefähr 14 Wochen ist die letzte gemeinsame Probe des 1. Musikvereins Stadtkapelle und der Stadt-Jugendkapelle her. Für Ende Juni ist nun wieder die Aufnahme der Präsenzproben geplant. Von einer Passivität der Vereinsaktivitäten in der Zwischenzeit kann jedoch nicht die Rede sein. Zeit für ein Resümee der letzten Wochen.

Aktive Kapelle: Natürlich traf es die Musiker hart, als die Entscheidung über das Einstellen des Probenbetriebs gefallen war. Doch die Niedergeschlagenheit schlug schnell in kreative Probenansätze um. So kam es, dass zwei Wochen nach der letzten Präsenzprobe die erste Online-Registerprobe stattfand.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: