Schillers Räuber und Maria Stuart inspiriert durch Gmünd

Führung Marlene Grimminger lädt ihre 20 Gäste zu einer fesselnden Zeitreise entlang des Josefsbachs im Platzregen.

Schwäbisch Gmünd

Ich bin vom Virus der Stadtgeschichte infiziert“, gestand Stadtführerin Marlene Grimminger ihren 20 Gästen an der Waldstetter Brücke und führte am Josefsbach entlang durch die Grabenallee bis zum Kroatensteg.

Eine Zeitreise so lebendig erzählt, dass die Gäste auch den sturzbachartigen Regen aushielten. Grimmingers Meisterstück, denn der nasse Teil war der längste der über zweistündigen Führung. Nur vom Baum an der „Haltestelle“ geschützt, präsentierte sie spannend und humorvoll die Hintergründe vom Stationskreuz Waldstetter Brücke

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: