Jubel gepaart mit viel Skepsis

Fußball, 2. Bundesliga Fans feiern in den Gmünder Kneipen den Aufstieg des VfB Stuttgart – und blicken sorgenvoll nach vorne: Verstärkungen dringend nötig.

Ralph Maier ist VfB-Fan durch und durch. Und natürlich hat auch er die Faust geballt, als am Sonntag um 17.18 Uhr endgültig feststand: Der VfB Stuttgart ist in der kommenden Saison wieder erstklassig. Daran änderte auch die 1:3-Niederlage im letzten Spiel gegen Darmstadt 98 nichts mehr.

Die Ausgangslage für den VfB Stuttgart war komfortabel: Drei Punkte und elf Tore betrug der Vorsprung vor dem letzten Spieltag auf den 1. FC Heidenheim. Im Fernsehen in der Gaststätte „Zum Paradies“ lief das Spiel der Roten, parallel blickten die Fans gespannt aufs Handy. Und schon nach 17 Minuten war klar: Es kann nichts mehr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: