OP-Betrieb läuft wieder an

Medizin Nach dem Corona-Lockdown kehren Ärzte und Pflegepersonal in den Kliniken Ostalb allmählich zum Normalbetrieb zurück. Was Patienten berichten.

Aalen

Aufgeschobene Operationen werden nachgeholt, unterbrochene Behandlungen wieder aufgenommen. Nach dem coronabedingten Lockdown mussten viele Patienten wochenlang auf ihren OP-Termin in den Kliniken auf der Ostalb warten.

Winfried Utz war einer von ihnen – und einer der ersten, der im Ostalb-Klinikum nach den Lockerungen wieder operiert werden konnte, berichtet das Ostalb-Klinikum in einer Pressemitteilung.

„Nach vielen Wochen und unter Einnahme einer großen Anzahl von Schmerzmedikamenten habe ich mich tatsächlich auf die OP gefreut“, so Utz nach der mittlerweile überstandenen Bandscheiben-Operation. Dr. Stefan Röhrer,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: