Mississippi Verzicht auf Flagge

Inmitten der Rassismusdebatte in den USA haben sich beide Kammern des Parlaments in Mississippi mit großer Mehrheit für eine Änderung der umstrittenen Flagge des Bundesstaats ausgesprochen. Die seit 1894 gültige Fahne erinnert an die Konföderiertenflagge der Südstaaten des US-Bürgerkriegs (1861-65). Medienberichten zufolge war Mississippi der letzte Bundesstaat, dessen offizielle Fahne noch darauf Bezug nahm. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: