Wie die SchwäPo im Corona-Modus arbeitet

Bildung Studierende der DHBW Heidenheim analysieren Chancen und Risiken der Krise.

Aalen. Die Corona-Pandemie nimmt erheblichen Einfluss auf das Wirtschaftsleben Flexibilität und Kreativität sind gefragt, um unter den schwierigen Bedingungen das Beste für Unternehmen und Kunden herauszuholen.

Mehrere Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim des Studiengangs Marketing Management beschäftigen sich in ihren Projektarbeiten mit den Auswirkungen des Coronavirus auf das Marketing ihrer jeweiligen Dualen Partner.

Eine wichtige Informationsquelle ist in einer Krise die lokale Zeitung. Viele Verlage haben durch die Coronakrise allerdings Umsatzeinbußen und die Redaktion ist zum Teil in Kurzarbeit.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: