Viel Lob für Joachim Bläses Wirken in Schwäbisch Gmünd

Landratswahl Oberbürgermeister und Stadträte würdigen den künftigen Kreischef und wollen seine Bürgermeisterstelle möglichst schnell wieder besetzen.

Schwäbisch Gmünd

Ihre Stellungnahmen sind einhellig: Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadträte aller Fraktionen haben am Dienstag nach Dr. Joachim Bläses Wahl zum Ostalb-Landrat dessen Engagement als Bürgermeister für Gmünd seit 2002 gewürdigt. „Ich freue mich riesig für ihn“, sagte Arnold. Klaus Pavel habe den Ostalbkreis in die erste Liga gebracht, Joachim Bläse sei der Richtige, ihn dort zu halten. In Gmünd, sagte Arnold, gebe es nun ein „riesiges Loch“. Bläse sei schwer zu ersetzen. Bläse als Bürgermeister und er als OB hätten über elf Jahre eine „produktive Partnerschaft“ gehabt.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: