Sportmosaik

Peter Zeidler: Zu viel Stallgeruch?

Alexander Haag über neue, erfolgreiche und gesuchte Fußball-Trainer

Jetzt ist auch für den höchstklassigsten Verein im Ostalbkreis die fußballlose Zeit vorüber: Der VfR Aalen steigt am Donnerstag ins Vorbereitungstraining zur Regionalliga-Saison 2020/2021 ein. Nach fast vier Monaten stehen Trainer Roland Seitz und seine Profis erstmals wieder gemeinsam auf dem Platz. Wobei der Kader derzeit noch überschaubar ist. Gerade einmal 15 Feldspieler und drei Torhüter haben die Ostälbler zur Verfügung.

Bis der Kader des VfR Aalen komplett ist, werden wohl auch noch einige Wochen vergehen. „Es gibt im Moment keine Neuigkeiten, weder bei Neuzugängen noch bei den Spielern aus dem alten Kader, deren Zukunft

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: