Nun ist klar: Ein neues Windrad kommt

Energiewende Eine neue Anlage erweitert den bestehenden Windpark Rosenberg-Hummelsweiler. Wer der Betreiber ist und was geplant ist.

Rosenberg

Der Windpark Rosenberg-Hummelsweiler wird erweitert. Dies geht aus einer Landtagsdrucksache hervor, die vergangene Woche veröffentlicht wurde (wir berichteten).

Allerdings befindet sich in der Drucksache ein inhaltlicher Fehler, wie nun auf Nachfrage der SchwäPo bekannt wurde.

Manuel Braunger, Leiter der ForstBW Direktion Virngrund mit Sitz in Ellwangen, bestätigte dies. „Ja, Flächen des Staatswaldes auf der Gemarkung der Gemeinde Frankenhardt, der von ForstBW bewirtschaftet wird, sind im Oktober von unserer Betriebsleitung in Tübingen zur Errichtung von Windkraftanlagen verpachtet worden.“ Jedoch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: