Michael Weber Tandem mit Daniela Dinser

Landtagswahl Die CDU-Bewerberin stellt auf dem Schlatthof ihren Zweitkandidaten vor.

Schwäbisch Gmünd. Daniela Dinser, die die Stadt Gmünd und das Gmünder Umland für die CDU im Landtag vertreten will, hat am Mittwoch auf dem Schlatthof in Waldstetten ihren Zweitkandidaten vorgestellt: Der 40-jährige Landwirtschaftsmeister Michael Weber steht, gemeinsam mit Dinser, für den „stark ländlich strukturierten Wahlkreis“. Stadt, Land, Heimat und Zukunft haben sich die beiden zum Motto ihres Wahlkampfes gemacht. Neben Dinser bewirbt sich CDU-Kreisgeschäftsführer Tim Bückner darum, von der CDU ins Rennen um den Abgeordnetensitz in Stuttgart geschickt zu werden.

„Wir haben uns die Butter vom Brot nehmen lassen“,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: