Coronalage in Gmünd: Bei Verstoß gegen häusliche Isolation 250 Euro Bußgeld

Corona-Pandemie Gmünd führt nach dem Corona-Ausbruch durch eine Trauerfeier Teilnehmerlisten und Maskenpflicht bei Bestattungen ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Zahl der Infizierten in der Folge der Trauerfeier Mitte Juli ist bis Donnerstagabend auf 84 Personen angestiegen. 24 der Erkrankten sind inzwischen wieder gesund und konnten aus der häuslichen Isolation entlassen werden. Im Ostalbkreis gibt es aktuell 69 Corona-Fälle.

Neben diesen Zahlen ist die so genannte „7-Tage-Inzidenz“ von Bedeutung. Diese besagt, wieviel neue Fälle es in einem Landkreis innerhalb von sieben Tagen gibt. Sie liegt bei 50 auf 100 000 Einwohner. Auf den Ostalbkreis übertragen bedeutet dies: 157 neue Fälle innerhalb von sieben Tagen. Dann müsste der Kreis

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: