Pecha Kucha meldet sich zurück

Präsentationsveranstaltung Kreativität war das Schwerpunktthema beim ersten Pecha-Kucha-Live-Event seit Februar. 250 Besucher waren im Innenhof der Aalener Löwenbrauerei erlaubt.

Aalen

Es war im Februar in der Hochschule Aalen, als das letzte Mal zahlreiche Menschen zusammen gekommen sind, um dem beliebten Präsentationsformat Pecha Kucha zu folgen. Coronabedingt gab es zwischendrin eine Internet-Version und nun ist seit vergangenem Freitagabend auch die Durststrecke für das Live-Event beendet: im Innenhof der Aalener Löwenbrauerei haben die Macher zur mittlerweile 47. Edition geladen.

Mitarbeiter des Brauerei-teams schauen auf eine Liste. Besucherinnen und Besucher mit Masken desinfizieren ihre Hände und nehmen auf Stühlen und Bierbänken Platz – sie mussten sich vorher online anmelden.

Traditionell geht es

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: