Namen und Nachrichten

Anneliese Hieber

Über viele Jahre war sie eine feste Größe im Eschacher Rathaus. Jetzt wurde Anneliese Hieber von Bürgermeister Jochen König in den Ruhestand verabschiedet.

Anneliese Hiebers Karriere in der Schaltzentrale der Gmeinde begann am 1. Juni 1989. Der damalige Bürgermeister Reinhold Daiss stellte sie als zusätzliche Schreibkraft ein. Neben der allgemeinen Briefkommunikation, war sie von Anfang an auch für die gesamte Ablage der Gemeindeverwaltung zuständig. Im Laufe der Jahre erweiterte sich ihr Beschäftigungsumfang von einem auf drei Vormittage und auch der Arbeitsumfang wuchs stetig. Bis zum Eintritt in den Ruhestand war Anneliese Hieber

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: