Eine Stadt mit großen Baustellen

Sommerinterview Oberbürgermeister Michael Dambacher spricht über die großen Herausforderungen der kommenden Monate in Ellwangen.

Ellwangen

Er ist noch kein Jahr im Amt, dirigiert aber bereits verschiedene Großprojekte mit gewaltigen Investitionssummen. Oberbürgermeister Michael Dambacher wusste schon bei seiner Kandidatur, dass er vieles zu managen haben wird, das bereits auf dem Gleis sitzt. Was er nicht wusste: dass er plötzlich eine extreme Krisensituation zu meistern hat, für die es keine Blaupause gibt.

Herr Dambacher, wie fühlen Sie sich im Moment auf dem Sessel des Oberbürgermeisters?

Michael Dambacher: Eigentlich ganz gut. Ich habe interessante Aufgaben und ein hervorragendes Team. Das hat man in den letzten Wochen gesehen, als wir in der Coronapandemie

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: