Straßdorfer Ortsdurchfahrt braucht dringend neuen Belag

Verkehr Der Gmünder Arbeitskreis Mobilität und Verkehr schaut sich die Straßdorfer Durchgangsstraße an. Sprecher Thomas Kaiser fordert Gesamtpaket.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Die Hitze machte am Mittwochabend das Problem an der Ortsdurchfahrt Straßdorfs spürbar: Viel Schwerlastverkehr sorgte für Lärm, Abgase machten die Ortsbegehung des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr entlang der Durchgangsstraße nicht zum Vergnügen. „Die Belagssanierung ist dringend nötig“, stellte Ortsvorsteher Werner Nußbaum fest. Die vielen Risse in der Straße, leere Lastwagen, die über klappernde Gullydeckel brausten, und Schlaglöcher erzeugten einen Lärm, der die Anwohner immens belaste.

Die Gruppe, die sich auf die Tour entlang der Ortsdurchfahrt begab, musste wegen des Verkehrslärms

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: