Pfahlheim grüßt von oben

Fußball, Kreisliga A II Nach dem 5:1-Erfolg in Wasseralfingen empfängt der Spitzenreiter die SG Eigenzell-Ellenberg I.

Der SV Pfahlheim war die Überraschungsmannschaft am ersten Spieltag. Bei der Union Wasseralfingen feierte der SV einen glatten 5:1-Sieg und grüßt nun als erster Spitzenreiter der noch jungen Saison von ganz oben.

Nun steht das erste Heimspiel an. Es geht im Derby gegen die SG Eigenzell-Ellenberg. Die SG ist ebenfalls erfolgreich gestartet und feierte gegen den TSV Adelmannsfelden einen 2:1-Heimsieg. Nur knapp hinter Spitzenreiter SV Pfahlheim reiht sich der VfB Tannhausen auf Platz zwei liegend ein. Nach dem etwas überraschenden Aus im Bezirkspokal bei der TSG Hofherrnweiler III, haben die Spieler von Trainer Jürgen Wille im Derby beim SV

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: