Brandstiftungen im Bereich Bettringen

Feuerwehrleute löschten am Sonntagmorgen zwei Brände auf einer Baustelle in der Heidenheimer Straße in Schwäbisch Gmünd-Bettringen. 

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Nacht zum Sonntag wurden im Bereich Bettringen – dem Stadtteil, in dem eine Serie von Brandstiftungen vor wenigen Jahren für große Unruhe in der Bevölkerung gesorgt hat – erneut Feuer gelegt.

Kurz vor Mitternacht am Samstag hatte ein Unbekannter bei einer Kleingartenanlage an der Buchauffahrt drei Reifen angezündet und war dann abgehauen. Das Feuer griff daraufhin auf ein dortiges Fahrsilo über. Aufgrund der schnellen Reaktion des Mannes, der den Brand meldete und zwei der Reifen von dem Fahrsilo wegzog, konnte der Schaden minimiert werden. Die Feuerwehr war mit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: