Brandlegung: Polizei setzt auf Hinweise

Brandstiftung Noch keine neuen Erkenntnisse. Polizei ist regelmäßig auf Streife in Bettringen unterwegs. Ortsvorsteher besorgt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zu den beiden Brandstiftungen vom Wochenende in Bettringen lagen der Polizei am Montag noch keine neuen Erkenntnisse vor. Wann mit konkreten Ermittlungsergebnissen gerechnet werden könne, sei derzeit noch nicht abzusehen. Die Ermittlungen laufen, sagt Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage, wobei die Polizei auch über Hinweise aus der Bevölkerung dankbar sei.

Rückblick: Kurz vor Mitternacht am Samstag hatte ein Unbekannter in einem Kleingarten an der Buchauffahrt drei Reifen angezündet. Das Feuer griff auf ein Fahrsilo über. Aufgrund der schnellen Reaktion des Mannes, der den Brand meldete und zwei der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: