Neuer Videoclip der Stauferlöwen im Internet

Freizeit Wegen Corona keine „Gamescom“, Schwertkämpfer der Staufersaga sind trotzdem fleißig gewesen.

Schwäbisch Gmünd. Die aktuellen Umstände lassen dieses Jahr bekanntlich leider keine groß angelegten Veranstaltungen zu. So mussten auch die Stauferlöwen „Saber One“ nach einem aufregenden Jahr voller Events und Shows die Schwerter und Gewandungen größtenteils im Schrank lassen. Doch auch einer Pandemie zum Trotz zeigten die Schwertkämpfer der Staufersaga ihren gewohnten Ehrgeiz und brachten nun auf andere Art und Weise das Publikum zum Staunen.

Nachdem die Stauferlöwen letztes Jahr auf der Gamescom in Köln eine tolle Live-Performance abgeliefert haben, wurden sie auch dieses Jahr wieder für die weltgrößte Unterhaltungsmesse

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: