Astor imponiert mit aberwitzigen Anekdoten

Kabarett Der „Podestsänger“ präsentiert in der Aalener Stadthalle sein Programm für „Wortgeschrittene“.

Mit einem fröhlichen „Servus“ begrüßte der „Podestsänger“ Willy Astor die Kleinkunst- und

SP/GT-Abonnenten in der Aalener Stadthalle zu seinem „Programm für Wortgeschrittene“ – zu ungewohnter Zeit um 18 Uhr. Es handelte sich um die erste von zwei Vorstellungen am Donnerstag. Das Publikum musste coronabedingt „gesplittet“ werden, um die Abstandsregeln einhalten zu können.

Astor zeigte gleich, dass er sich auskennt in der Region. Das Ehepaar, das CDs und Devotionalien verkauft, kommt aus der Brahmsstraße. Er habe sich auch in der Umgebung umgesehen, bei einem Schaufensterbummel in Oberkochen,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: