Ein Intermezzo in Aalen zum Jubiläum

Orchester Junge Philharmonie Ostwürttemberg seit 25 Jahren mit dem Vorsitzenden Klaus Pavel.

Klassische Musik open air und mitten in der Stadt, vor und auf dem Aalener Rathaus: Die JPO setzte am Samstagvormittag ein Zeichen wider die Coronapause des Konzertlebens. Bläserinnen und Bläser und eine Cellistin des jungen Ensembles musizierten unter der Leitung des Chefdirigenten Uwe Renz, eine gute halbe Stunde zur allerbesten Marktzeit, anschließend ergänzt von „Brasst scho“, einem unbekümmerten Jazz-Ensemble, das aus der JPO hervorgegangen ist.

Das Intermezzo gab Gelegenheit, gleich auf vier Ereignisse hinzuweisen mit Dank und Anerkennung und Gratulation: Das junge Orchester gibt es seit 25 Jahren und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: