Voller Tatendrang nach Mosambik

Religion Der Comboni-Missionar Manfred Bellinger fliegt nach Carapira in Mosambik und übernimmt die Leitung der Technischen Schule.

Ellwangen

Bruder Manfred Bellinger hat seinen Transfer: am 23. September um 9 Uhr geht sein Flug von München nach Maputo (Mosambik). Von dort wird er einen Inlandsflug organisieren, in das 800 Kilometer nördlich liegende Ausbildungszentrum in Carapira, das er leiten soll.

Wenn der Honorarkonsul Siegfried Lingel aus Aalen nicht gewesen wäre, hätte das wahrscheinlich nicht geklappt. Wegen Corona ist der afrikanische Staat im Moment sehr zurückhaltend mit dem Ausstellen von Visa. Lingel setzte sich persönlich für Bellinger ein.

Manfred Bellinger ist Comboni-Missionar und mit 62 Jahren fühlt er sich jung genug, um in Afrika eine solche Aufgabe

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel