Böbinger Team führt die Meisterschaft an

Motorsport Böbinger Team MH Racing feiert weiteren Erfolg bei der Internationalen Supermoto-DM.

Nach acht Wochen Sommerpause konnte das zweite Rennen der Int. Deutschen SuperMoto-Meisterschaft erstmals auf der Kartbahn des Motor-Sport-Clubs Wittgenborn e.V. stattfinden.

Die MH-Piloten Peter und Max Banholzer, Steffen Albrecht, Simon Vilhelmsen und die beiden Junioren Leon und Levin Heimann nahmen die neu angelegte Strecke unter die Räder. Bereits im Zeittraining zeichnete sich ab, dass hinter Marc-Reiner Schmidt, der die Pole Position einfahren konnte, die Banholzer Brüder neben Vilhelmsen und Albrecht im Hundertstelbereich zusammenlagen.

Dies versprach spannende Rennläufe. So kam es dann auch. Im ersten Lauf konnte Peter Banholzer mit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: