Breitband kommt zu Weihnachten

Gemeinderat Obergröninger Außenhöfe, Weiler und Teilorte können mit 90-prozentiger Förderung rechnen.

Obergröningen. Erfreulich fand Obergröningens Bürgermeister Jochen König am Montag im Gemeinderat den „Sachstandsbericht Glasfaser“ für Obergröningen und Buchhof. „Die baulichen Maßnahmen sind fertig“, berichtete er, „die Kabel sind eingeführt.“ König schätzt: „Bis Weihnachten wird in Obergröningen die Glasfaser genutzt werden können.“. Er gehe von der ersten oder zweiten Dezemberwoche aus. Dann könnten auch die entsprechenden Verträge unterzeichnet werden. Probleme bereiten könnten bestehende Verträge mit anderen Betreibern. Gebe es Verzögerungen, könnte man ohne Verbindung dastehen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: