Obst von Bäumen der Gemeinde

Ernte Gelbe Bänder laden auch in Böbingen zum Pflücken von Apfel, Birne und Zwetschge ein. Auch Privatbesitzer aufgerufen.

Böbingen. In diesem Jahr gibt es sehr viel Obst. Apfel-, Birnen- und Zwetschenbäume hängen voll. Auch die Gemeinde Böbingen hat einige Bäume, die auf gemeindeeigenen Grundstücken stehen. Das Obst dieser Bäume würde die Gemeinde gerne an Interessierte abgeben. Sie hat die Bäume, die abgeerntet werden können, mit gelben Bändern markiert.

Wer Interesse an dem Obst dieser Bäume hat, darf sich gerne bedienen. Es handelt sich vor allem um Bäume an folgenden Standorten:

entlang der Landesstraße, südlich vom Parkplatz des „Park am alten Bahndamm“ Seniorenzentrum, entlang des Fußwegs „Hirtensteige“ und am Spielplatz
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: