VfR will wieder Körpersprache zeigen

Fußball, Regionalliga Südwest Bei der Bundesligareserve des SC Freiburg will sich der VfR Aalen an diesem Mittwochnachmittag (14 Uhr) für die 1:4-Niederlage in Balingen rehabilitieren.

Dem grandiosen 1:0-Überraschungssieg zum Saisonauftakt vor zwei Wochen gegen den haushohen Favoriten Steinbach Haiger folgte wenige Tage später in Balingen eine bittere 1:4-Niederlage. Die Spieler des VfR Aalen hatten danach zehn Tage Zeit, um ihre Gefühlswelt wieder zu ordnen. An diesem Mittwoch können sie bei der U23 des Bundesligisten SC Freiburg beweisen, ob ihnen das gelungen ist.

„Wir müssen wieder eine andere Körpersprache an den Tag legen“, fordert VfR-Cheftrainer Roland Seitz. Und um zu unterstreichen, was er damit meint, hat er seinen Spielern 60 Minuten des Balingen-Spiels gezeigt. Und zwar „am Stück, dass

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: