Lange verschollene Gemälde in stabilem Zustand

Die fünf lange verschollenen und wieder nach Gotha geholten Gemälde haben die Zeit seit ihrem spektakulären Diebstahl aus Schloss Friedenstein vor mehr als 40 Jahren gut überstanden. „Die Gemälde sind in einem stabilen Zustand, bei einigen muss nicht viel gemacht werden“, sagte die Gemälde-Restauratorin der Stiftung Schloss Friedenstein, Fuhyi Kuo. Nachdem die Bilder im vergangenen Jahr wieder aufgetaucht waren, hieß es zunächst, dass sie teils stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. Vom Oktober 2021 an sollen die Bilder in Gotha ausgestellt werden. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: