Halle-Attentat Video zeigt Vater Tod des Sohnes

Am Tag des Terroranschlags in Halle hat der Vater des erschossenen 20-Jährigen durch das Ansehen des Tätervideos erfahren, dass sein Sohn tot ist. Er habe am Tatabend im Oktober 2019 eine Vermisstenanzeige bei Facebook eingestellt, weil er seinen Sohn seit den Mittagsstunden nicht habe erreichen können, sagte der 44 Jahre alte Mann als Zeuge im Terror-Prozess. Ein Bekannter habe gesagt, er werde ihm etwas schicken. Ess war das Tat-Video. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: