Wie Studieren in Corona-Zeiten klappen kann

Bildung Die DHBW blickt auf das erste online Semester zurück und wagt einen Ausblick.

Heidenheim. Das erste reine Online-Semester an der DHBW Heidenheim nähert sich dem Ende. In einer Mitteilung blicken die Verantwortlichen der Hochschule auf diese Zeit zurück.

13 000 Veranstaltungen online

Innerhalb weniger Tage habe das IT-Servicecenter der Hochschule über 4100 Nutzer und 230 Gruppen neu angelegt sowie Hard- und Software beschafft und eingerichtet. Mehr als 13 000 Lehrveranstaltungen und Besprechungen fanden laut Mitteilung online statt. Der Spitzenwert habe 209 Videokonferenzen an einem Tag betragen.

„Die zurückliegenden Monate erforderten eine große Kraftanstrengung von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: