Muster-Torfolge zum 6:0-Heimsieg

Fußball,Verbandsliga Der Knoten scheint geplatzt: Nach fünf Spielen mit mageren sechs Punkten schickt der FC Normannia Gmünd den Aufsteiger TSV Crailsheim mit 6:0 (2:0) nach Hause.

Der erste Heimsieg der Saison war gleich ein sehr überzeugender: Gegen einen zunächst gut mitspielenden Aufsteiger aus Crailsheim gewinnt der FC Normannia im Mittwochabendspiel mit 6:0 (2:0). Es war nicht alles perfekt im Spiel des FCN, aber die Torfolge war es: frühe Führung, das 2:0 kurz vor der Pause, gleich nach Wiederanpfiff das 3:0 nachgelegt. Und dann noch mal drei, zum Teil wunderbar herausgespielte Treffer bis zum 6:0-Endstand.

Drei Wechsel nach 38 Minuten

Rekordverdächtig war zunächst einmal die Wechselquote des FCN in der ersten Halbzeit. Nach 38 Minuten hatte Normannia-Trainer Zlatko Blaskic schon drei

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: