Coronafälle im Ostalbkreis stark gestiegen

Pandemie Viele Einzelfälle, aber auch Schulen und Fußballvereine betroffen – Landrat appelliert an Bevölkerung, die Coronaregeln einzuhalten.

Aalen

Die Zahl der festgestellten Corona-Infektionen im Ostalbkreis ist innerhalb einer Woche deutlich angestiegen. An diesem Donnerstag verzeichnet der Landkreis 76 aktive Fälle – das ist der höchste Stand seit Mai. Innerhalb der letzten sieben Tage wurden 69 Neuinfektionen registriert.

Grund genug für Landrat Dr. Joachim Bläse, sich in einer Pressemitteilung direkt an die Bevölkerung zu wenden: „Angesichts steigender Infektionszahlen im Kreis appelliere ich an alle Bürgerinnen und Bürger, die Abstands- und Hygienevorschriften ernst zu nehmen und einzuhalten!“

Mehrere Infektionsgeschehen und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: