Statt ins Kloster in die Wäscherei

Ehejubiläum Johanna und Julius Pfisterer haben immer gemeinsam um ihre Zukunft gekämpft, heute feiert das Paar den Diamantenen Hochzeitstag.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Nach Rechberg zu ziehen, war für Julius Pfisterer als „waschechter Gmünder“ nie eine Option, „da gibt es keinerlei Komfort“ erklärt Julius seine Gedankengänge von vor über 40 Jahren. Doch seit 1985 wohnt er mit seiner Frau Johanna nun bereits im Rechberger Rohrackerweg und fühlt sich hier pudelwohl, „Johanna war begeistert von dem Haus und äußerst hartnäckig“, lacht Julius.

Dass sich das Paar kennengelernt hat, darf als „Fügung“ bezeichnet werden. Gerade 14 Jahre war Julius alt, als er einem Franziskanerpater folgte,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: