Entlastung für die Lise-Meitner-Straße gefordert

Ortschaftsrat Im Gügling will sich die Weleda AG ansiedeln – Verkehr soll auf mehrere Schultern verteilt werden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Außerplanmäßig tagte der Bettringer Ortschaftsrat am Montagabend in der kleinen Uhlandhalle wegen der Erweiterung des Gewerbe- und Industrieparks Gügling. Im vierten Bauabschnitt, Gügling Nord, will sich die Firma Weleda ansiedeln – eine, so Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert, wichtige Geschichte. Die negativen Begleiterscheinungen skizzierte er gleich eingangs: den großen Flächenverbrauch, den ökologischen Eingriff – und dass landwirtschaftliche Flächen immer weniger werden. Doch auf der anderen Seite gehe es um Arbeitsplätze, und Weleda sei für Schwäbisch Gmünd eine sehr wichtige Firma,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: