Wie Bund und Land Essingen aus der Krise helfen

Gemeinderat In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats in der Remshalle ist Essingens finanzielle Lage Thema. Außerdem werfen die Rätinnen und Räte einen Blick in die Parkschule.

Essingen

Wie geht’s der Gemeinde in der Corona-Krise finanziell? Hat die Pandemie die Kassen geleert oder ist alles gar nicht so schlimm, wie zunächst befürchtet? Darum ging’s in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats.

„Wegen Corona haben die Firmen ihre Steuerzahlungen heruntergeschraubt“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer. Das habe sich zu Beginn der Krise in der Gemeindekasse bemerkbar gemacht. Dennoch: „Der Haushalt ist bisher besser als geplant und wir müssen keine Kredite aufnehmen.“ Trotz Corona seien in der Gemeinde Baumaßnahmen angepackt worden. Hofer erwähnte etwa die Sanierungen der Parkschule,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: