Verkürzt und ohne Abendmahl – Konfirmationen im Corona-Jahr

Glaube Wegen der Pandemie-Auflagen sind die Konfirmationen über das ganze Jahr verteilt. Was das bedeutet.

Aalen

Es war richtig aufregend, in den evangelischen Gemeinden im Kirchenbezirk, als Mitte März alle Konfirmationen coronabedingt abgesagt werden mussten. Im Ries konnte nach Aussage von Pfarrer Nicolai Gießler gerade noch eine Konfirmation vor dem Gottesdienstverbot gefeiert werden, die übrigen Konfirmanden haben zu zweit oder zu dritt ihre Konfirmation zwischen Mitte Juni und Mitte August gefeiert. Auch Pfarrer Achim Binder hat im Juli in Adelmannsfelden in zwei Gottesdiensten Konfirmation gefeiert.

Viele Pfarrerinnen und Pfarrer haben die Konfirmationen jetzt für Herbst geplant, immer mit einem Hygienekonzept, das den Ansprüchen einer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: