Soirée macht Schubarts Werk lebendig

Gedenken Am 229. Todestag gibt es einen musikalisch-literarischen Abend zu Christian Friedrich Daniel Schubart.

Am 10. Oktober ist 229. Todestag von Christian Friedrich Daniel Schubart. Zum Gedenken an den wortgewaltigen Journalisten, Dichter und Musiker lädt die Schubart-Gesellschaft am Samstag, 10. Oktober, zu einem musikalisch-literarischen Abend ein. Drei Künstler aus dem Raum Stuttgart präsentieren ab 20 Uhr im Kulturbahnhof (KubAA) Aalen ein Programm, das das Werk und die Biografie Schubarts lebendig werden lässt.

Frank Ackermann, der in Stuttgart die philosophischen Gespräche und das literarische Café im Hegelhaus leitet, führt durch das Programm.

Barbara Stoll rezitiert aus Schubarts Werken und gibt Kostproben aus dem musikalischen Schaffen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: