Restkarten für Brechts „Sezuan“

Theater Das Stück von Bertolt Brecht greift aktuelle Fragen auf. Zu sehen ist es am 14. Oktober in Schwäbisch Gmünd.

Mit Bertolt Brecht und allen erforderlichen Corona-Maßnahmen startet das Gmünder Kulturbüro in die neue Theater-Spielzeit: Am Mittwoch, 14. Oktober, um 20 Uhr ist das Landestheater Tübingen mit Brechts Klassiker „Der gute Mensch von Sezuan“ im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast.

Drei Götter erscheinen dem Wasserverkäufer Wang und fordern ihn auf, sie zu einem guten Menschen zu bringen. Dieser soll den dreien Unterkunft für die Nacht gewähren. Die Prostituierte Shen Te ist als Einzige bereit, die drei Götter aufzunehmen – obwohl ihr damit ihre nächtlichen Einnahmen entgehen. Als Dank stiften ihr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: