SGB: konstante Mitgliederzahlen und solide Finanzen

Vereine Für den Vorsitzenden der Sportgemeinde Bettringen ist der Verein „gut gerüstet“ für die Zukunft.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Vorsitzende der Sportgemeinde (SG) Bettringen, Hannes Barth, sieht den größten Gmünder Verein in den beiden Gremien – dem Bettringer Ortschaftsrat und dem Stadtverband Sport – gut repräsentiert. So seien allein fünf Personen, die in verantwortlicher Position im Sportverein tätig sind, Ortschaftsräte. Und mit dem Ehrenvorsitzenden Erich Kümmel und dem Sportlichen Leiter Fußball Oliver Glass seien zwei engagierte Ehrenamtliche im Stadtverband Sport vertreten, „wo wichtige Weichen gestellt werden und die Schnittstelle zur Stadtverwaltung ist“. Das sei, so Barth weiter, bedeutsam

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: