„Der Laden hier hat mir den Arsch gerettet“

Suchthilfe Ein Alkoholkranker erzählt über seine Erfahrungen in der Caritas-Beratung.

Schwäbisch Gmünd. „Der Laden hier“, sagt D., „hat mir den Arsch gerettet“. Damit meint er die Caritas-Suchthilfe. Er kann jetzt sprechen über sein Leben. „Vielleicht“, sagt er, „kann ich damit anderen helfen, den Weg hierher zu finden“. Seit 50 Jahren leistet die Caritas-Suchtberatung Hilfe für suchtkranke Menschen im Gmünder Raum. Wie für D..

Wann genau das mit dem Alkohol angefangen hat, daran kann sich D. gar nicht mehr erinnern. „Ich hatte einen guten Job, war in einer Führungsposition“, berichtet er. Mit der Verantwortung kam der Stress. Und das auch zu Hause. Denn D. pflegte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: