Die Linke schickt junge Kandidaten ins Rennen

Politik Der Kreisverband der Linken Ostalb nominiert den 27-jährigen Christian Zeeb aus Schwäbisch Gmünd zum Landtagskandidaten. Ersatzkandidatin ist Marie Eigenbrod.

Schwäbisch Gmünd

Christian Zeeb will in den Landtag von Baden-Württemberg. Die erste Hürde hierfür hat der 27-jährige Gmünder nun genommen. Die wahlberechtigten Mitglieder des Kreisverbands der Linken Ostalb nominierten ihn zum Kandidaten für die Landtagswahl 2021. Als Ersatzkandidatin bestimmten die Mitglieder die 28-jährige Marie Eigenbrod.

In seiner Bewerbungsrede stellte Christian Zeeb die sozial-ökologische Transformation in den Mittelpunkt. Die aktuelle Landesregierung habe in vielen Bereichen „viel zu wenig unternommen“, um in Baden-Württemberg sozialen Ungerechtigkeiten entgegenzutreten.

Zeeb zeigte sich „sehr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: