Gemeinschaftshaus im Himmelsgarten

Ortschaftsrat Nachfolgegebäude vom „Kuhstall“ im Gremium Rehnenhof/Wetzgau diskutiert. Weihnachtsmarkt abgesagt

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. In den vergangenen Jahren war der „Kuhstall“ im Himmelsgarten eine wichtige Anlaufstelle bei Veranstaltungen. Diese fällt nun weg. In der Sitzung des Ortschaftsrats Rehnenhof-Wetzgau betonte Ortsvorsteher Johannes Weiß, wie dringend ein neues Gemeinschaftshaus im Himmelsgarten ist. Und dies soll auch Oberbürgermeister Richard Arnold gegenüber nachdrücklich gefordert werden.

Arnold wird am 5. November in die Ortschaftsratssitzung kommen, wenn das Thema „Haushalt“ beraten wird. „Ich habe die Befürchtung, dass sonst alles auseinanderfällt“, meinte Weiß mit Blick auf die gewachsenen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: