Spielparadies zum Klettern und Toben

Freizeitangebot Auf einer Anhöhe hinter der Kalte-Feld-Halle in Degenfeld locken jetzt Schaukel, Seilpyramide, Wipptierchen und Co zum Herumtollen.

Gmünd-Degenfeld

Es war am Samstag wie ausgemacht, denn ringsum fielen die Regentropfen. Nur in Degenfeld nicht. So konnten die Degenfelder Kinder ungehindert ausprobieren, spielen, schaukeln und klettern. Lange Zeit war dies bei der Kalte-Feld-Halle nicht möglich gewesen, denn bereits im vergangenen Jahr musste der Spielplatz abgebaut werden.

„Er war mit Geräten bestückt, auf denen wir bereits gespielt haben“, definierte eine Mutter das Alter der demontierten Spielgeräte auf rund 30 Jahre. Während sie überlegte, erklomm ihre Tochter die neue Seilpyramide in Windeseile und winkte stolz von der Spitze herab zu den Gästen. Die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: