Kindergarten bei Kirche oder Kommune?

Gemeinderat Alfdorfer Gremium diskutiert über Kommunalisierung der kirchlichen Einrichtungen für Kinderbetreuung. Stefan Kramer verabschiedet.

Alfdorf

In ihrer jüngsten Sitzung sahen sich die Alfdorfer Gemeinderäte einem Antrag der kirchlichen Träger von Kindergärten zum Gemeindeanteil an den Betriebskosten gegenüber. Seit 15 Jahren nicht erhöht, wie Gemeinderat Stefan Knödler, bemerkte. Laut Kindergartenausschuss müsse eine der beiden Kleinkindgruppen geschlossen werden, sollte der Gemeindeanteil nicht erhöht werden, erläuterte er. Diese Gruppen seien bis 2023 voll belegt.

Bürgermeister Ronald Krötz war der Ansicht, dass die kirchlichen Kindergärten gute Arbeit leisten. Aber er sei „auch nicht glücklich“ darüber, dass der Abmangel steigen soll. Er sah es

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: