Laubach übernimmt die Spitze

Schießen, Luftgewehr Starke 1551 Ringe im zweiten Wettkampf der Freundschaftsrunde im Bezirk.

Mit starken 1551 Ringen hat der SV Laubach nach dem zweitenWettkampf der Bezirks-Freundschaftsrunde Luftgewehr die Tabellenführung übernommen. Judith Winter erzielte dabei mit 392 Ringen eines der höchsten Einzelergebnisse, aber auch ihre Mannschaftskameraden Philip Hammer (387 Ringe), Patrick Pfisterer (387 Ringe) und Markus Hoppe (385 Ringe) lieferten sehr gute Ergebnisse.

Auch der SV Buch IV konnte sich im zweiten Wettkampf steigern und kam auf 1523 Ringe, trotzdem fiel Buch IV in der Tabelle um einen Platz zurück. Die SKam Weiler-Dalkingen und der SV Utzmemmingen steigerten sich ebenfalls und erzielten 1510 bzw. 1495 Ringe. Damit verbesserte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: