Sperrstunde und Glühwein-Aus: Wie es jetzt im Ostalbkreis weitergeht

Krisenstab Angesichts der steigenden Zahl von Coronainfektionen im Ostalbkreis gilt ab diesem Samstag eine Allgemeinverfügung. Was nun auf Märkten und in der Gastronomie gilt.

Aalen

Nachdem am Donnerstag die 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschritten wurde, hat Landrat Dr. Joachim Bläse am Freitag in einer Pressekonferenz im Landratsamt über weitere Schritte informiert. Stand Freitag liegt der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 62. „Wir müssen einmal mehr mit Corona leben“, sagt der Landrat zur Begrüßung. Man müsse schauen, welche Maßnahmen nun über die Gesetzgebung hinaus sinnvoll sind und in welchem Rahmen das öffentliche und private Leben ermöglicht werden kann. Dazu wurde eine Allgemeinverfügung erlassen, die ab diesem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: