Der Aalener Weihnachtsmarkt wackelt

Pandemie Veranstalter und Stadt warten Ministerpräsidentenkonferenz ab.

Aalen. Viele große Städte haben die Entscheidung bereits getroffen. Etwa Nürnberg, Augsburg, Münster, Lübeck, Frankfurt am Main, Berlin und Köln haben schon die Reißleine gezogen: Wegen der kritischen Corona-Situation wird es überall dort in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte geben – auch keine alkoholbefreiten.

Und wie entscheidet Aalen? Veranstalter ist hier nicht die Stadt, sondern Privatunternehmer Georg Löwenthal. „Er muss entscheiden, ob er unter den geltenden Auflagen der Corona-Verordnung und der Allgemeinverfügung des Landkreises den Weihnachtsmarkt veranstalten kann“,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: