Was Wasseralfingen bewegt

Hochbau OB Thilo Rentschler auf coronabedingt verkürzter Tour durch Aalens größten Stadtbezirk. Welche wichtigen Anliegen trotzdem zur Sprache kommen.

Aalen-Wasseralfingen

Eigentlich wollte OB Thilo Rentschler auf Einladung von Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam am Mittwoch mehrere Stunden durch Aalens größten Stadtbezirk touren. Um zu zeigen, was schon getan ist. Und um den Bürgern Antworten auf das zu geben, was deren Meinung nach noch getan werden müsste. Doch im Hinblick auf die verschärften Corona-Maßnahmen kam Rentschler am Mittwoch zu dem Entschluss: „Das macht keinen Sinn.“ Und so fielen Kocherrenaturierung, Talschulzentrum und Maiergasse spontan aus dem Programm.

Rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – größtenteils aus dem Ortschaftsgremium –

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: