Gmünd – „die gut fürs Klima Stadt“?

Kommunalpolitik Die Ausschüsse des Gemeinderates diskutieren nach den Herbstferien einen Maßnahmenkatalog der Verwaltung für weniger Ausstoß von Treibhausgasen in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd hat ein Klimaschutzkonzept auf den Weg gebracht. Die Stadtspitze hat das Papier mit dem Titel „Schwäbisch Gmünd – Die gut fürs Klima Stadt“ vor den Herbstferien den Stadträten vorgestellt. Diese diskutieren das Konzept nun in ihren Fraktionen und nach den Herbstferien in den Ausschüssen. Maßnahmen zum Klimaschutz können für einen Standort zum Nachteil sein, gibt die Verwaltung den Stadträten einleitend mit auf den Weg. Sie erklärt dies an einem Beispiel: Schränke eine Stadt die Flächen für Wohnen und Gewerbe deutlich ein, so

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: